Einweihung Markisenanlage am DGH Heidelbeck

Am Samstag, 05.08.2023 wurde die neue Markisenanlage vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Heidelbeck offiziell eingeweiht. Der Heimat- und Kulturverein Heidelbeck e.V. hatte sich im Jahr 2022 erfolgreich um Förderung aus dem Regionalbudget Nordlippe 2022 beworben und konnte im Herbst mit der Errichtung der Anlage beginnen. Das Projekt wurde aus Mitteln der Bundesregierung Deutschland, des Landes Nordrhein-Westfalen und der LAG Nordlippe e.V. im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK) mit 14.600 Euro gefördert. 

Auch Dank des großen Engagements der ehrenamtlichen Helfer beim Aufbau konnte die Markisenanlage nun im Rahmen eines Sommerfestes der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die Markisenanlage ermöglicht es, dass die Besucher von Veranstaltungen auf dem Außengelände die Möglichkeit haben, vor starker Sonneneinstrahlung oder leichtem Regen geschützt zu sein und trägt somit zur Aufenthaltsqualität und verbesserten Nutzungsbedingungen des Veranstaltungsplatzes bei. Dies konnte im Rahmen des Sommerfestes sogleich getestet und positiv wahrgenommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren...

Eine neu erschienene Broschüre liefert eine Zusammenfassung des ersten gemeinsamen europäischen LEADER Congress 2023 in Brüssel.
Zum Ende der Förderperiode kann der Vorstand der LAG einen durchaus positiven Rückblick auf die Jahre 2015-2023 legen. Insgesamt sind über 4,5 Mio. Euro in die ländliche Entwicklung Nordlippes investiert worden, davon mehr als 3,0 Mio. Euro aus Fördermitteln.
Im Rahmen eines LEADER-Projektes haben die nordlippischen Gemeinden Extertal, Dörentrup und Kalletal mit der Stadt Barntrup ein gemeinsames Wirtschaftswegekonzept erstellt, welches jetzt von der Bezirksregierung Detmold genehmigt wurde und somit Anträge zur Förderung der Sanierung von Wegen gestellt werden können.