Aktuelles

Die Frühjahrstagung der LEADER-Regionen fand am 07. und 08. Mai in Geldern statt. Spannende Kurzvorträge, Podiumsdiskussionen, ein Wissensmarkt und Exkursionen zu Beispielprojekten füllten die Teilnehmer mit neuen Ideen und Anregungen für ihre Region!
Eine neu erschienene Broschüre liefert eine Zusammenfassung des ersten gemeinsamen europäischen LEADER Congress 2023 in Brüssel.
Zum Ende der Förderperiode kann der Vorstand der LAG einen durchaus positiven Rückblick auf die Jahre 2015-2023 legen. Insgesamt sind über 4,5 Mio. Euro in die ländliche Entwicklung Nordlippes investiert worden, davon mehr als 3,0 Mio. Euro aus Fördermitteln.
Im Rahmen eines LEADER-Projektes haben die nordlippischen Gemeinden Extertal, Dörentrup und Kalletal mit der Stadt Barntrup ein gemeinsames Wirtschaftswegekonzept erstellt, welches jetzt von der Bezirksregierung Detmold genehmigt wurde und somit Anträge zur Förderung der Sanierung von Wegen gestellt werden können.
Die Regionen Nordlippe und 3L in Lippe waren mit ihren Regionalmanagerinnen Susanne Weishaupt und Karen Baller beim ersten europäischen LEADER-Kongress im EU-Parlament in Brüssel vertreten.
Der erweiterte Vorstand der LAG Nordlippe e.V. hat in seiner letzten Sitzung im Jahr 2023 auf Burg Sternberg das LEADER-Projekt „Interkommunale Nachhaltigkeitsstrategie“ für Extertal, Dörentrup und Barntrup einstimmig beschlossen.
Die LEADER-Region hat den Zuwendungsbescheid für die Arbeit des Regionalmanagements in der Förderphase 2023-2027 erhalten.
Das LEADER-Projekt "Das Dorf der Tiere 3.0" hat mit der Eröffnung der Wildbeobachtungsplattform in Dörentrup-Schwelentrup seinen Abschluss gefunden. Insgesamt hat das Projekt rund 45.000 Euro gekostet, wovon etwa 30.000 Euro im Rahmen von LEADER gefördert wurden.
Die Lokale Aktionsgruppe Nordlippe stellt die Projekte der LEADER-Förderperiode 2014-2022 vor.